Abteilung Fußball

SV Germania Schafstädt e.V.

Herzlich Willkommen ...

auf der neu gestalteten Webseite der Abteilung Fußball des SV Germania Schafstädt e.V.

Vorbereitungsspiele 1. Herren

13.07. Germania Schafstädt - ZWK Nebra  (15:00 Uhr)
20.07. Germania Schafstädt - SG Motor Halle (14:00 Uhr)
03.08. Germania Schafstädt - SV Blau-Weiß Schortewitz (15:00 Uhr)

Letzte Meldungen und Ergebnisse

01.07.2019


Unsere Oldies verlieren das "Rückspiel" bei BW Farnstädt mit 0:2. Kommende Woche geht es am 05.07. auswärts zum SV Meuschau - der Anstoß erfolgt 18:30 Uhr. Ferner hier der Hinweis, dass das auch das "Rückspiel" am 12.07. gegen Seeben in Schafstädt stattfindet.

Die 1. Herrenmannschaft schreitet mit ihrer Vorbereitungsplanung voran, oben sind bereits die ersten Testspiele hinterlegt.

27.06.2019


Mit dem heutigen Tage wollen wir die Verpflichtung eines neuen Trainers für die kommende Saison bekannt geben. Aufgrund von internen Abstimmungen sind wir leider noch dazu angehalten, die Personalie als solches namentlich unter Verschluss zu halten. Wichtig aber ist: Schafstädt wird auch der kommenden Saison eine schlagfertige Mannschaft samt Trainer aufstellen und startet am 10. Juli 2019 um 18:30 Uhr mit der Saisonvorbereitung. Interessierte bzw. wechselwillige Spieler sind selbstredend zum 1. Training eingeladen.

17.06.2019


Die Oldies verlieren deutlich mit 2:7 gegen BW Farnstädt. Kommenden Freitag geht es zu Hause ab 18:30 Uhr gegen den VfL Seeben wieder darum, den Spaß am Spiel zu finden und das Ergebnis freundlicher zu gestalten.

Unsere 1. Männermannschaft verliert knapp mit 3:4 bei der SG Döllnitz und beendet damit die diesjährige Kreisoberliga-Saison mit einem guten 5. Platz.

Den Aufstieg feierte ja schon vorletzte Woche die SG Spergau, denen wir für die Landesklasse als Gute wünschen. In Puncto Abstieg müssen laut Tableau Roßbach und Kötzschau den Weg in die Kreisliga antreten. Von dort begrüßen wir zur neuen KOL-Saison 19/20 als Aufsteiger den ESV Merseburg sowie den SV Höhnstedt. Die Mannschaftsmeldung der Germania für die neue Saison ist bereits erfolgt, so dass sich unsere Fans als auch wir uns auf die neue, wieder herausfordernde Saison freuen dürfen.